Commander Club

7.jpg

Truck Trial Limberg

22 Teams kämpften in vier Kategorien beim Truck Trial Europameisterschaftslauf in Limberg um Punkte. Ein echtes sportliches Highlight bei heißen Sommertemperaturen und einem starken Regenguss am Samstagnachmittag. MAN war mit einem Messecontainer und einer großen Testflotte vertreten.

Limberg hat als Austragungsort bereits eine lange Tradition, seit nunmehr sieben Jahren dient die beeindruckende Kulisse am Manhartsberg, direkt an der Grenze zwischen Wein- und Waldviertel, als Austragungsort für die Offroad Spezialisten. Dabei geht es knapp her: Der Wiener Norbert Stummerer verpasst den Sieg bei den Prototypen wegen eines einzigen umgefahrenen Tors, in der Kategorie der Zweiachser gab es zwei zweite Plätze da die französischen Teams „Dauphidrome“ und „Gangs of Sud Est“ genau die gleiche Punktezahl erreicht hatten. Die Ergebnisse im Detail gibt es unter: www.europatrucktrial.org

MAN war mit einer Flotte von Allrad-Testfahrzeugen aus der Münchner Trucknology RoadShow vertreten. Diese Fahrten fanden bei Fahrern, Unternehmern und vor allem beim Nachwuchs enormes Interesse. Danach entspannte man sich in der neuen Cillout Lounge, am Sandstrand im Steinbruch Hengl.

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Den aktuellen Stand der Truck Trial Europameisterschaft finden sie hier.